Produkte wie z.B. Publikationen oder T-Shirts können mit diesem Feature über einen Warenkorb bestellt werden. Zum Grundumfang gehört die Einrichtung einer Produkt-Übersichtsseite (Shop) sowie einer Einzelseite sowie die Gestaltung und Konfiguration des Warenkorb- und des Bestellformulars.

Leistung

Mit dem Produkt-Feature können Publikationen, Streuartikel oder Abonnements als Seiten dargestellt, in einen Warenkorb gelegt und zu einer Bestellung zusammengefasst werden. So können Produktseiten mit inhaltlichen Kategorien verschlagwortet werden und auf diesem Weg in Seitenlisten auftauchen, die verwandte Inhalte anzeigen. Zusätzlich kann einen eigener Kategoriebaum zur Unterscheidung nach Produkttypen genutzt werden. Für jedes Produkt kann zudem eine verfügbare Anzahl gespeichert werden, die mit jeder Bestellung entsprechend der Stückzahl reduziert wird. Es kann je Produkt ein Lieferbarkeitsstatus ausgegeben und ein Schwellenwert bestimmt werden, ab dem der Lieferbarkeits-Status geändert oder eine Nachricht an eine bestimmte Adresse geschickt wird.

Funktion

Produkte haben wir in TYPO3 als Seiten angelegt, da der Bedarf zur Produktbeschreibung je Produkt unterschiedlich sein kann und so alle Optionen zum Einsatz von Content-Objekten bestehen.

Produktseiten haben folgende Eigenschaften:

  • Seitentitel (=Produkttitel)*
  • Untertitel (=Dachzeile)
  • Description (=Teasertext/ggf. Untertitel)
  • ein nur redaktionell veränderbares Erscheinungsdatum (wie Artikel)
  • eine Produktnummer
  • ein Freitextfeld (ohne Richtext aber mit Umbrüchen) für wichtige Eigenschaften, das in dem Bestell-Block der Produkt-Seite auftaucht.
  • Eine Verfügbare Anzahl
  • Einen Lieferstatus
    • mit grünem Punkt: "Lieferbar" / "On stock"
    • mit gelbem Punkt: "Nur noch wenige verfügbar" / "Only few on stock"
    • mit rotem Punkt: "Wird nachbestellt" / "New delivery expected"
      Produkte mit rotem Status haben keinen Bestellbutton
  • einen oder mehrere Schwellenwerte. Dieser löst definierte Aktionen einmalig aus, wenn der Schwellenwert mit einer Bestellung erreicht oder überschritten wurde. Es kann je Schwellewert bestimmt werden:
    • Schwellenwert-Anzahl
    • ob der Lieferstatus auf Gelb ("nur noch wenige verfügbar" / "only few on stock") gesetzt werden soll
    • ob eine Benachrichtigung geschickt werden soll
    • E-Mail Adresse die Benachrichtigung
    • Betreff der Benachrichtigung
    • Text der Benachrichtigung

Ablauf der Bestellung: Auf jeder Produkt-Seite befindet sich ein Bestell-Button mit einem einheitlich vorgegebenen Text (standardmäßig "In den Warenkorb" / "Add to Basket"). Vor jedem Bestellbutton steht ein Eingabefeld für die Bestellmenge, das mit dem Standardwert 1 vorbelegt ist, neben diesem stehen Buttons jeweils zum Erhöhen oder Verringern dieses Wertes um 1. Es gibt zudem in Seitenlisten, wenn diese ausschließlich Produkte anzeigen, die Option einen Bestellbutton je Produkt bereits in der Liste anzuzeigen. Wird dieser geklickt, wird das Produkt in den Warenkorb gelegt. Dazu wird für 24 Stunden, längstens bis zur Bestellung ein Session Cookie gesetzt. Der*die Besucherin bekommt unterhalb des Seitenkopfes ein Infofeld eingeblendet "[Produktname (Seitentitel)] wurde in den Warenkorb gelegt." / "[Produktname (Seitentitel)] was added to the basket.", ein Warenkorb-Symbol mit der Anzahl der von der*dem Besucher*in getätigten Bestellungen erscheint sowie zwei Buttons "Zum Warenkorb" / "Show basket" sowie "Weiter auswählen" / "Continue choosing". letzteres führt (bei Bestellung aus der Produkt-Seite) zur übergeordneten Seite, bei Bestellung aus einer Liste schließt dies das Infofeld. Der*die Besteller*in ist bei weiter Auswählen in jedem Fall auf der Übersichtsseite, wo nun das Warenkorb-Symbol weiter zu sehen ist.

Auf der Warenkorb-Seite kann die Bestellung mit dem Button "Bestellen" / "Order" abgeschlossen werden. Darüber wird je Bestellung eine Zeile angezeigt, die enthält

  • ein Thumbnail des Produktbilds
  • den Produkttitel
  • die Bestellte Menge

sowie ein Eingabeformular für die Lieferanschrift:

  • Ich bestelle (x) privat ( ) gewerblich / I order (x) privately ( ) commercially
  • Bei "privat" werden folgende Daten zusätzlich in einen Website-Bescuher*innen-Datensatz geschrieben:
    • Anrede / Salutation | Titel / Title
    • Vorname / First Name | Nachname / Last name
    • Anschrift / Address
    • Postleitzahl / Post Code | Ort / Town
    • Region/Bundesland / Region/State
    • Staat / Country
    • E-Mail (für die Bestellbestätigung) / E-mail (for the confomation)
    • Telefonnummer (für Rückfragen) / Phone number (for further inquiries)
  • Bei "gewerblich" werden folgende Daten zusätzlich in einen Institutuion-Datensatz geschrieben:
    • Firma / Company* | Geschäftsform / Business type
    • ggf. Zweig/Projekt | Branch/project, if applicable
    • Anschrift / Address*
    • Postleitzahl* / Post Code* | Ort* / Town*
    • Region/Bundesland / Region/State
    • Staat / Country
    • [unter der Headline: "Ansprechpartner*in" / "contact person"]
    • Anrede / Salutation | Titel / Title
    • Vorname / First Name* | Nachname / Last name*
    • E-Mail (für die Bestellbestätigung)* / E-mail (for the confomation)*
    • Telefonnummer (für Rückfragen) / Phone number (for further inquiries)

Nach Klicken des Buttons werden die Daten nochmals (wie auf der Bestätigungsseite der Eventanmeldung) angezeigt und erst nach erneuter Bestätigung wir die Bestellung ausglöst. Die Bestellten Produkte und die Lieferanschrift werden als Bestellungs-Datensatz unter der Warenkorb-Seite gespeichert. Dort können sie als CSV-Dateien exportiert werden.

Ist ein Personen- oder Instituionen-Datensatz mit der E-Mail-Adresse bereits vorhanden werden die Daten ergänzt oder aktualisiert. Ist bei Website-Besucher*innen das Feld Anschrift bereits belegt, werden Anschrift, PLZ, Ort, Region/Bundesland und Staat nicht gespeichert.

Die Bestellung nutzt das Formularsystem. Sie kann optional erst nach Bestätigung eines Links in der Bestätigungs-E-Mail ausgelöst werden (mit dem Double-Opt-In Finisher).

Kostenpflichtige Produkte (Shop)

Währung und Versandkostenpauschale sind für kostenpflichtige Produkte wedren zentral eingestellt (siehe "in Planung" für weitere Optionen).

  • In den Eigenschaften der Produktseite kann zusätzlich eingegeben werden:
    • Nettopreis 1* 
    • Nettopreis 2 (z.B. für reduzierte Mitgliederpreise oder zur Anzeige des Originalpreis)
    • Mehrwertsteuersatz
    • Verpackungsgröße [Freitext]
  • In dem Warenkorb werden dann zusätzlich auch Bruttowert und darin enthaltene Mehrwertsteuer jeweils für den Stückpreis, der Gesamtpreis je Produkt und der Gesamtwert der Bestellung angezeigt. Die Mehrwertsteuer wird je Mehrwertsteiersatz für den Gesamtpreis ausgewiesen.
  • In den Shop Einstellungen können (z.B. für .fr) mehr als zwei Mehrwert-Steuer-Sätze hinterlegt werden. 
Varianten

Damit für Produkte wie T-Shirts nicht für jede Größe eine Seite eingereichtet werden muss, gibt es Varianten. Um es einheitlich zu machen hat jedes Produkt immer mindestens eine Variante. Gibt es mehr als eine Variante wird auf der Bestellseite eine Auswahl der Varianten als Dropdown angezeigt. Enthalten Teaser zu Produktseiten eine Bestellfunktion, wird die Variantenauswahl dann auch in dieser angezeigt. Jede Variante...

  • muss einen Namen erhalten (erscheint nicht, wenn es nur eine gibt)
  • Kann eine Produktnummer haben
  • kann einen zum Standardpreis 1 und 2 abweichenden Wert erhalten
  • kann einen zur Standard-Verpackungsgröße abweichenden Wert erhalten
  • kann eine verfügbare Menge haben oder als Digitalprodukt unbegrenzt sein
  • hat einen eigenen Lieferstatus - der für das Produkt eingestellte Schwellenwert und die damit ggf. ausgelöste Änderung des Lieferstatus bezieht sich auf die jeweilige Variante
  • kann zeitgesteuert veröffentlicht oder verborgen und nur bestimmten Systemnutzer*innen angezeigt werden

In Planung:

  • Auslaufartikel-Funktion: Setzt die Variante bei Erreichen eines Lagerbestands 0 auf "verborgen", kann ggf. angezeigt werden
  • Storno-Funktion: Seten des Status "storniert" erhöht die verfügbare Menge (nach Rückbetätigung) um die bestellte Anzahl
  • Teaser für Referenzen zu verwandten Produkten
  • Funktion zur unverbindlichen Anzeige anderer Währungen auf Basis einer Konvertierung der Werte in Standardwährung mit Echtzeitkursen
  • Aufbereitung von Daten für die Versankostenberechnung 
    • Größenangaben als mm-Werte für Breite, Höhe und Tiefe, ausgegeben als cm
    • Gewichtsangaben als g-Werte, ausgegeben als kg
    • Sperrgut-Vermerk
  • Versandkostenberechnungs-Modul
  • Erstellung eine Rechnung als PDF, diese an den Kunden und/oder an eine im Bestellformular hinterlegte Adresse geschickt werden kann
  • Alternativ oder zusätzlich zur Abwicklung von Zahlungen per Rechnung sofortige Zahlung per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal über den bereits für das Spendenfeature geplanten Zahlungsabwickler Mollie. Mehr Informationen zu den Konditionen und Zahlungsfeatures von Mollie hier
  • Kostenpflichtige Veranstaltungen: Hier bleibt die VA-Seite eine Termin-Seite, zusätzlich gibt es ein Produkt, das "Ticket", das wie Broschüren oder Give-Aways in einen Warenkorb gelegt und bezahlt werden kann. Besonderheit ist, dass bei Kaufabschluss je Ticket ein Einladungscode mit den für die Lieferadresse angegebenen Daten für das Anmeldeformular der Seite generiert wird und ein Link mit Code an die E-Mail-Adresse des Bestellers geschickt wird. Weitere veranstaltungsspezifische Daten werden in der Anmeldemaske eingegeben. 
  • Für Produkte kann eine Boost-Einstellung für Seitenlisten vergeben werden, die bewirkt, dass dem Publikations-Datum des Produkts (keine oder) eine geringere Relevanz beigemessen wird.
  • Im Warenkorb schlägt eine Aufrunden-Funktion vor, die Rundungsdiffernenz zu spenden (kann auch ohne Spendenfeature als "Trinkgeld-Funktion" genutzt werden).

Benötigt die Extension wwt3_product

Wurde auf Basis von tt_products bereits eingesetzt in den Versionen:
6,7,8. Neu-Umsetzung als wwt3_product für die Versionen 10, 11